Wir leuchten Quiz (1).png
1607338865_edited.png

Jetzt im Buchhandel!

Image by Samuel Ferrara

Klappentext

Estelle mag es strukturiert. Estelle mag es ruhig. Was Estelle nie mochte, ist spontan sein.

Die Musik brummt und sie ist zum ersten Mal richtig betrunken, weil niemand sie zu verstehen scheint. Dort, auf der Party, lernt Estelle die rothaarige Isy kennen und die beiden entscheiden kurzerhand davonzulaufen. Gut, das mit dem gestohlenen Pick-up hat Estelle nicht kommen sehen. Und auch nicht, dass sie die nächsten zwei Wochen zwischen einer verrückten Kommunistin und einem leider doch sehr attraktiven AfD-Wähler in einem winzigen Zelt übernachtet. Oder dass die Gruppe plötzlich zwei Flüchtlinge im Gepäck hat und einem Ex-Nazi begegnet.

 

Aber wenn es kein genaues Ziel gibt, muss der Weg nicht immer gerade sein – oder?

Leserstimmen

Ein hochaktuelles Buch mit sehr viel Humor, Herz und intellektuellem Charme beweist, dass aus drei Fremden innerhalb eines Monats drei Freunde werden können.

Matthi, 14, weiblich

Ein Buch, in dem man ungeheuer viel über sich selbst und seine politische Orientierung lernen kann, ehe man überhaupt merkt, dass es Politik ist, zu der man sich Gedanken macht.

Sacha T. F. Vogel, 17, männlich

 

In einem Satz? Ein Buch, das sich traut auf eine manchmal witzige Art und Weise einen mit auf eine Reise zu nehmen, die einem mehr als einmal die Wahrheit vor Augen führt. Ich kann es aber auch nur mit einem Wort: Unvergesslich.

Britta, 16, weiblich

Image by Michael Benz

Entstehung

Die erste Idee zu Wir leuchten kam mir 2015 (dem Jahr, in dem es spielt) als ich den Gedanken weiterspann, wie sich ein Rechtsextremer und eine Kommunistin im derzeitigen Klima (#Flüchtlingskrise) verstehen würden. Dazu kam mein sich näherndes Abitur und aus den ersten Gedanken wurde eine Roadtrip Geschichte. 

Im Laufe der nächsten Monate (Ende 2015 und 2016) habe ich die erste Fassung geschrieben und parallel auf Wattpad hochgeladen. Auf dieser Plattform finden sich Schreibvernarrte und Leseratten zusammen und teilen ihre Geschichten. Dort hat Wir leuchten im selben Jahr den offiziellen Wattpad Wettbewerb (die Wattys) in der Kategorie Vorreiter gewonnen. Im Folgejahr stand Wir leuchten dort auf der Shortlist.

Parallel habe ich das Manuskript mithilfe zahlreicher Testleser wieder und wieder überarbeitet, bis sich der Wreaders Verlag bei mir gemeldet und mir einen Vertrag angeboten hat. 

Jetzt ist es endlich soweit: Mein Baby verlässt sein Nest und fliegt hoffentlich zu euch nach Hause! Ich freue mich unfassbar auf den Austausch mit euch!

Image by Leio McLaren (@leiomclaren)
Image by Oscar Nilsson

Ein kleiner Ausschnitt

„Du glaubst also, dass Mord die Lösung ist? Das Leben ist kein Spiel, Daniel, bei dem du einfach auf restart drücken kannst. Das sind echte Menschen, von denen du da sprichst. Menschen wie du und ich. Würdest du mich ermorden wollen – für das Allgemeinwohl?“

Mein Herz schlägt schneller in meiner Brust. Was, wenn er Ja sagt? Was, wenn er sich doch als Monster herausstellt?

„Du würdest den Test bestehen. Du bist intelligent.“

„Daran zweifle ich. Stell dir vor, ich würde nicht bestehen.“

„Du würdest be– “

„Würdest du mich umbringen?“

Ich blicke ihm geradeaus in die Augen, blinzele so wenig wie möglich, wünsche ich könnte in seinen Kopf sehen und ihn endlich verstehen. Ich stehe wieder am selben Punkt wie vor fast zwei Wochen, als ich mich im Wald verirrt habe und nicht sicher war, ob Daniel mich vielleicht erledigen wollte.

Er öffnet den Mund.

„Ja?“, dränge ich ihn. Meine Kehle schnürt sich zusammen. „Würdest du?“

Image by Lucie Morel

Was erwartet euch?

Auf meiner Instagramseite erhaltet ihr regelmäßig Updates zu all meinen Projekten. Auf Wattpad findet ihr ein paar andere meiner Geschichten. Wie und wo die nächsten (Online-) Lesungen stattfinden, könnt ihr unter News nachschauen. Und hier auf der Seite wird es noch ein paar andere Überraschungen geben – also bleibt gespannt! 

Wer als allererstes darüber informiert werden will, kann sich gerne für meinen Newsletter anmelden!

Wir leuchten gibt es ab jetzt überall zu kaufen, wo es Bücher gibt. Hier verlinke ich euch allerdings die Seite zum Verlagsshop, weil dort immer mal wieder Aktionen (Signieraktionen, Buchboxen etc.) stattfinden!